Neues Christusverständnis – Zeitgedanken von Klaus Binding

Auferstehungs-Gedanken

Wir brauchen ein neues Denken!
Das offizielle Christentum hat keinerlei Erklärung für die Auferstehung, die 40 Tage danach und die Himmelfahrt ! „Scotty, beam me up“ (aus „Raumschiff Enterprice“),… „Ja , so ähnlich könnt ihr euch das vorstellen…“, so ein norddeutscher, evangelischer Pfarrer zu seinen Konfirmanden in einer NDR-Rundfunksendung.
Auf dem Berg wird vor den Augen der Jünger der leibliche Christus „fliegend“ in die Wolken erhoben. Gott-Vater „beamt“ den Jesus Christus aufwärts ins Himmelreich. Mehr hat das konfessionelle Christentum nicht zu bieten. Gott der große Zampano.

Physischer Körper – Ätherleib – Astralleib – Ich – ecco homo, das ist der Mensch!
Der viergliedrige Mensch und die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners bieten Antworten ohne den Verstand zu opfern. Das Geheimnis der Auferstehung und Himmelfahrt wird etwas verständlicher, wenn bedacht wird, dass der Christus Jesus in den drei Jahren seines Erdenlebens alles irdisch-materielle total mit seinem Geist durchdrungen hat. Es gibt auf diesem Planeten nichts was nicht den heiligen Stempel des Christus trägt. „Wende einen Stein, spalte ein Holz, und du findest Mich…“ (Thomas-Evangelium) Die Materie wurde erleuchtet. Physischer Körper und Ätherkörper sind fast identisch, Brot und Wein sind als Symbol der ganzen materiellen Welt „durchchristet“ worden. Die Jünger sehen den vollständigen Ätherleib, den „Auferstehungsleib“, des Christus und das leibliche Gegenstück gleichzeitig. Der Ätherleib spiegelt seine Schaffenskraft ins Grenzgebiet zwischen Materie und Geist. Der Ätherleib des Christus hat sich nach dem Tod nicht wie gewöhnlich aufgelöst. Er blieb erhalten. Den materiellen Leib des Christus Jesus hat die Erde in sich aufgenommen, als heiliges, heilendes Arzneimittel für die Menschheit und den Erden-Planeten. Den auferstandenen Christus finden wir nur in der Ätherwelt. In leiblicher Form gibt es keine Wiederkunft. Die Menschheit muss jetzt zum Christus finden, im Geistig-Ätherischen.

…wird fortgesetzt

+++

Homöopathie – Special / Klaus Binding
hier weiter

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*