Veranstaltungen – Kunst / Politik / Wirtschaft

Hallo – und Ihre Veranstaltung? Gerade Ihr Termin fehlt in dieser Liste! Geben Sie hier Ihre Info ein: hier weiter
——————————————————————-

Von: “Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.
> >

> > Betreff: Live-Talk | Corona-Impfung: Hilfen zur Entscheidung |
am 25.02.
> > um 19 Uhr online
> >
> > Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder,
> > die Corona-Impfung ist das Thema der Stunde und gilt als der Weg aus der
> > SARS-CoV-2 Pandemie. In schneller Geschwindigkeit kommen seit Ende
> > letzten
> > Jahres verschiedene Impfstoffe auf den Markt. In vielen Ländern haben
> > die Impfungen begonnen. Auch in Deutschland soll laut Bundesregierung
> > bis Ende
> > des Sommers, jede*r Bürger*in in Deutschland ein Impfangebot erhalten.
> > Die Menschen sind mit vielen Fragen konfrontiert: Was ist bisher bekannt
> > über die Auswirkungen der Impfung in der Bevölkerung? Wie ist der
> > Nutzen,
> > wie das Risiko der Impfung zu beurteilen? Wie ist die Impfung zu
> > beurteilen, wenn es immer wieder zu neuen Mutationen kommt? Auf welche
> > Informationen
> > können wir uns verlassen und wo finde ich Antworten?
> > Darüber sprechen der bekannte Virologe und Epidemiologe Klaus Stöhr und
> > Steffen Rabe, Kinderarzt und Experte in Sachen Impfungen. Für Sie soll
> > diese Online-Veranstaltung eine Entscheidungshilfe sein.
> >
> > LIVE-TALK | CORONA-IMPFUNG: HILFEN ZUR ENTSCHEIDUNG (
> > http://www.gesundheit-aktiv.de/index.php?option=com_acymailing&ctrl=url&subid=40116&urlid=5889&mailid=299
> > )
> > DONNERSTAG, 25. FEBRUAR 2021 | 19:00 BIS 20:30 UHR
> > Mit den Experten:
> >
> > * Steffen Rabe, Kinder- & Jugendarzt, Vorstand des Vereins Ärzte für
> > individuelle Impfentscheidung
> >
> > * Klaus Stöhr, Virologe und Epidemiologe
> >
> > Im Anschluss stehen die beiden Experten für Fragen zur Verfügung.
> > Moderation: Angela Elis
> >
> > Teilnahme: 10 Euro / 20 Euro Förderticket
> > >> Jetzt Ticket bestellen (
> > >> http://www.gesundheit-aktiv.de/index.php?option=com_acymailing&ctrl=url&subid=40116&urlid=5890&mailid=299
> > >> )
> >
> > Der Link zur Live-Übertragung via Zoom wird ein Tag vorher per E-Mail
> > verschickt.

+++

STOPP AIR-Base Ramstein – Wir gehen wieder auf die Straße!
24h Fahrradmarathon – mit Hupen und Klingeln um die Airbase tingeln
Im Rahmen des “1st international Day of Actions agains foreign Military Bases” werden wir am Freitag, dem 30. April, einen 24-Stunden Fahrradmarathon um die Air Base Ramstein fahren.
Start: 12:00 Uhr – Also tragt das Datum schon mal FETT in eure Kalender ein!
hier weiter

+++

*****

Die Alternative zu ARD/ZDF:
…demnächst auch Live-Infos der Berliner Grossdemo und aktuelle Berichte, die man nicht im Mainstream sieht!
L-TV AKTUELLTäglich stündlich ab 18:00 Uhr
Liebe Zuschauer und Zuschauerinnen,
we move! – wir bewegen uns.
Unter diesem Motto verändern und gestalten wir – machen Skizzen, erzeugen kreative Gedanken, verwerfen alles und fangen wieder von vorne an, zur Zeit 24H tags wie nachts, um letztlich uns und damit Euer Programm den Bedürfnissen und Anforderungen der heutigen Zeit anzupassen – kurz gesagt – modern zu sein!
hier weiter

+++

Wir sind immer noch da: Keine Drohnen! Air Base Ramstein schließen!
Das Friedenscamp mit den vielen Menschen, Diskussionen und das gemeinsame Feiern fehlen uns immer noch. Keine noch so guten virtuellen Aktionstage können die Ramstein-Proteste auf der Wiese und der Straße vor der Air Base Ramstein ersetzen.
Deswegen demonstrieren wir auch am 26. September in Berlin gegen den Drohnenkrieg, die Air Base Ramstein sowie für Frieden und Abrüstung mit einer Menschenkette vom Bendlerblock (Bundesverteidigungsministerium) bis zum Brandenburger Tor. Wir verbinden die Einsatz- und Kriegsplätze mit dem Engagement vieler für den Frieden – bunt und vielfältig soll es werden.
hier weiter

+++

Der marktgerechte Mensch‘ – so lautet der Titel eines neuen Dokumentarfilms, welcher vor wenigen Wochen Premiere hatte. Er erzählt von den rasanten Veränderungen der Arbeitswelt in den letzten beiden Jahrzehnten. In zahlreichen Gesprächen werden die prekären Arbeitsverhältnisse der sogenannten ‚Gig-economy‘ dargestellt, verbunden mit dem Zwang zu ständiger Selbstoptimierung. Aber der Film erzählt auch von der Kraft der Solidarität und von hoffnungsvollen Perspektiven.

Der Film wurde vorfinanziert von hunderten Spenderinnen und Spendern, unter anderem auch von der hiesigen attac-Gruppe. Diese zeigt den Film in Kooperation mit dem DGB im Gewerkschaftshaus Bergstraße 8 in Heidenheim. Termin ist Dienstag der 18. Februar, Beginn um 19:00h bei freiem Eintritt.

Gute Info-Seite: www.der-marktgerechte-Mensch.org

+++

Sozialimpulse
Initiative Netzwerk Dreigliederung
Institut für soziale Gegenwartsfragen e.V. Stuttgart
hier weiter

+++

Forum3 – Stuttgart – Veranstaltungen:
hier weiter

+++

Kunstkursangebote im “Haus Amthor” Heidenheim
hier weiter

+++

Überregionale Suche von Veranstaltungen…
Region Heidelberg-Mannheim-Vorderpfalz Region Karlsruhe-Pforzheim-Vaihingen/Enz Region Freiburg-Lörrach-Offenburg Region Stuttgart und Umgebung Region Esslingen-Stauferland-Ulm

++++++++++++++++++++++++++++
zurück zu Zeitbetrachtungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*